U11-2 – ein perfektes Zehntel!

Am Sonntagmorgen ist die U11 A2 auswärts gegen RSV Teltow angetreten mit Lino, Alex Lukas, Erik, Julius, Luka, Pavoo, Milan, Husni und Lennox, vier Jungs davon aus der U10.

Zu Beginn gestaltete sich das Spiel recht ausgeglichen, es lief etwas langsam an, wie man es bei einem Sonntagmorgenspiel erwarten kann. Schöne Spielzüge, ordentliche Defense aber auch ein paar Fehler bestimmten das Spiel. Nach dem 3. Zehntel war RSV mit nur zwei Punkten vorne, bevor sie sich mit einem 5 zu 0-Run im Vierten Zehntel etwas absetzen konnten. Nun folgte ein Zehntel, das als Highlight-Film perfekt wäre! Erik, Alex, Luka und Lennox drückten dem Spiel einen Stempel auf, indem sie das Zehntel mit 16:0 für sich entschieden. Schnelle Spielzüge wurden mit Fastbreaks abgeschlossen, gute Verteidigung, einige Blocks und viele Rebounds machten den Unterschied.

Davon erholten sich die Gastgeber nicht mehr, und der Rest des Spiels verlief weitgehend ausgeglichen, aber auch in der Summe noch für Friedenau. Am Ende stand ein verdienter Auswärtssieg mit 50:65 zu Buche. Starkes Spiel von der U11 A2! So macht Basketball Spaß! Trotz des starken Zehntels zum Ende der ersten Hälfte ist eine geschlossene Mannschaftsleistung herauszuheben, bei der jeder seinen Teil zum Sieg beigetragen hat.

Fotos: J. Skibbe