Saisonstart Oberliga Herren

ZSaisonstart Oberliga Herren Bereits im Juni begann bei den ersten Herren in Friedenau die Saisonvorbereitung. Grund dafür war der Aufstieg in die Oberliga und die Erkenntnis, dass es einen größeren Spielerpool für die Oberliga geben muss um sich dort zu halten. Dank des durchgehenden Trainingsangebots in den Sommerferien, fanden viele neue interessierte Spieler den Weg…

Wiedergutmachung die Zweite

Friedenauer TSC : SV Pfefferwerk 2 – 91:55 Nachdem wir am letzten Wochenende schon eine Niederlage aus der Hinrunde wettmachen konnten, ließen wir es uns am Samstagabend nicht nehmen auch die knappe Niederlage aus der Hinrunde gegen Pfefferwerk wieder geradezurücken. Mit einem deutlichen Sieg vor fast 10,5 Zuschauern ist uns das nicht nur eindrucksvoll gelungen…

Nicht Gewogen und trotzdem für zu leicht befunden

… oder ein Sonntagmorgen in Moabit! KK Kroatia : Friedenauer TSC – 61:57 Hätte es vor dem Spiel das im Judo übliche Wiegen gegeben, wäre eindeutig gewesen, dass hier zwei Mannschaften gegeneinander spielen sollten, die eigentlich in verschiedene Gewichtsklassen gehörten. Wir hatten zwar schnell vor dem ausgefallenen Frühstück (Spielbeginn 11:00 Uhr) noch ein paar Spieler aktiviert,…

Sieben gegen Zehn

BB Süd : Friedenauer TSC – 71:72 Jetzt ist die Saison schon eine Weile im Gange, aber noch nichts war zu lesen von den 1. Herren. Tja, es gab eben nichts zu berichten, was uns in einem guten Licht erscheinen lässt. Nach der Integration diverser Neuzugänge und dem Sich-Gewöhnen an eine neue Liga und einen…

Rumpftruppe rappelt sich auf

Friedenauer TSC : BBC Köpenick –  71:50 Der Samstagabend fing für die Herren des Friedenauer TSC eher mäßig an. Die zweite Mannschaft spielte zu fünft und verlor, so dass keiner der Athleten auch nur einen müden Gedanken daran verschwenden konnte, eventuell die 1. Herren personell im Abstiegskampf zu unterstützen. Die erste Mannschaft war dann zwanzig…

Nichts zu holen in Neukölln

ISS : Friedenauer TSC – 102:65 Nachdem wir eigentlich ganz gut trainiert hatten, liefen am Sonntag leider nur sechs Friedenauer am Columbiadamm auf, um gegen den Tabellenführer anzutreten. Insgesamt war es eine eher müde Veranstaltung, kaum Tempo in der Partie und man ließ sich eigentlich in Ruhe. Trotzdem fanden die Schiris immer wieder irgendwelche Kleinigkeiten,…

Richtig und Wichtig

1. Herren gewinnen im Kellerduell hoch über der Stadt Friedenauer TSC : ASV Moabit – 87:68 Da das letzte Heimspiel am 25.01. gegen ALBA (71:97) nur zu fünft gespielt werden konnte, blieb niemandem Luft oder auch nur die Zeit dafür, einen kurzen Spielbericht zu schreiben. Es bleibt einzig die Anekdote des Dunks von Johannes The…

Knappe Niederlage der 1. Herren gegen Lieblingsgegner

BGZ II – Friedenauer TSC 59:58 Am Sonntagabend durften wir mit der ersten Mannschaft im geliebten Zehlendorf antreten. Nachdem der sympathische Trainer von BGZ unseren Spielverlegungswunsch mit einer Begründung die mir gerade, weil fadenscheinig, nicht mehr einfällt, abgelehnt hatte, versuchten wir also unsere Niederlage aus dem Hinspiel wettzumachen. Obwohl Martin und Germar bereits fünf Spiele…

Exil Münchener sorgt für Heimniederlage (Niederlage gegen Charlottenburg III)

Der ehemalige Friedenauer Guard A. Ziegler hatte sich für den Samstagabend angekündigt, um sein altes Team im Rückspiel gegen Charlottenburg lautstark zu unterstützen. Eine gewisse Vorfreude im Team war spürbar. Dann ging der Ball hoch und wer jedoch nicht anwesend war, war Herr Ziegler. Dementsprechend irritiert gingen wir mit dem Ball um und handelten uns…

Der sehr „ernst“ gemeinte 1.-Herren-Report vom WE

Trainerdiskussion? Neuverpflichtungen? Straftraining? – „Dramatische Krise“ 😉 bei den 1. Herren des Friedenauer TSC nach Pleitenserie DBV Charlottenburg – Friedenauer TSC 75-60 Friedenauer TSC – SV Brauereien 79-88 Nach zwei Niederlagen an drei Tagen und nunmehr vier Pleiten in Folge stehen die Zeichen auf Sturm. Aus gut unterrichteten Kreisen erreicht uns die Nachricht, dass am…